Oumuamua: Haben wir tatsächlich ein Alien-Raumschiff beobachtet?

von
Outer Space, Universe, Space
Foto (C): European Southern Observatory/M. Kornmesser
2017 beobachteten Astronomen erstmals ein interstellares Objekt in unserem Sonnensystem. Ein Harvard-Professor vermutet, dass es sich bei 1I/'Oumuamua um ein Alien-Raumschiff handelt. P.M.-Redakteur Martin Scheufens erklärt, warum.

Ein bedeutender Astronom aus Harvard sagt, Aliens wären mit einem Raumschiff an der Erde vorbeigeflogen. Warum der Mann kein Spinner ist, und was wirklich dran ist an der Behauptung, klären wir auf.

Sarah arbeitet als Wissenschaftsjournalistin, unter anderem für „P.M.“ und „National Geographic“. Zum Journalismus kam sie über ihr Studium Modejournalismus/Medienkommunikation in München und Berlin. Auf ihrem beruflichen Weg sammelte sie auch Erfahrungen im Bereich Film und Fernsehen sowie im Marketing. Ihre Interessen liegen vor allem im Tierschutz, Feminismus und in der Kunst – und natürlich im Entdecken von spannenden Geschichten.