Podcast Folge 448: Spedition im Weltall mit Satelliten

von
Satelliten
Foto: Andrei Armiagov // Adobe Stock

Bald werden weit über 10.000 Satelliten um die Erde kreisen. Nicht für jeden kann man eine Rakete in den Kosmos schießen. Andreas Albes lässt sich von seinem Kollegen Torben Müller erklären, wie weit die Entwicklung von Weltraum-Transportern vorangeschritten ist. Und wie das Geschäft der Speditionen im All laufen soll.

Sarah arbeitet als Wissenschaftsjournalistin, unter anderem für „P.M.“ und „National Geographic“. Zum Journalismus kam sie über ihr Studium Modejournalismus/Medienkommunikation in München und Berlin. Auf ihrem beruflichen Weg sammelte sie auch Erfahrungen im Bereich Film und Fernsehen sowie im Marketing. Ihre Interessen liegen vor allem im Tierschutz, Feminismus und in der Kunst – und natürlich im Entdecken von spannenden Geschichten.