Psychologisches Phänomen: Warum es so nervt, auf die Impfung zu warten

von
Symbol, Sign
Foto (C): IMAGO / photothek
Das Phänomen "Warten"" – etwa auf einen Bus, im Supermarkt oder auf den Corona-Impfstoff – ist ein erstaunlich viel diskutiertes Thema in der Psychologie. Denn ob wir genervt sind, hat wenig mit der realen Wartezeit zu tun – und viel mit anderen Faktoren. Letztere nutzen etwa Freizeitparks geschickt aus, um uns zu manipulieren."

Wenn du Kontakt mit unserer Redaktion aufnehmen möchtest, nutze bitte diese E-Mail-Adresse: schlau@pm-magazin.de

Sarah arbeitet als Wissenschaftsjournalistin, unter anderem für „P.M.“ und „National Geographic“. Zum Journalismus kam sie über ihr Studium Modejournalismus/Medienkommunikation in München und Berlin. Auf ihrem beruflichen Weg sammelte sie auch Erfahrungen im Bereich Film und Fernsehen sowie im Marketing. Ihre Interessen liegen vor allem im Tierschutz, Feminismus und in der Kunst – und natürlich im Entdecken von spannenden Geschichten.