Weiße Flecken auf den Fingernägeln zeigen Kalziummangel an

von
Finger, Person, Human
Foto (C): Pixabay
Mythen über Natur, Psychologie, Gesundheit gibt es viele.
In unserer Rubrik checken wir den Wahrheitsgehalt dahinter!

Mythos: Weiße Flecken auf den Fingernägeln zeigen Kalziummangel an

Falsch: Leukonychia punctata heißen die weiße Flecken in der Fachsprache. Kalziummangel ist nicht die Ursache, schließlich bestehen Fingernägel nur zu einem winzig kleinen Anteil aus Kalzium. In Wahrheit tauchen die Flecken meist als Folge einer Entzündung oder Verletzung der Nagelwurzel auf. Bereits leichte Stöße oder eine zu aggressive Maniküre können die Wurzel schädigen. Es kommt zu einer Störung der Verhornung, weiße Flecken bilden sich. Auch Nägelkauer sind prädestiniert dafür. Wer auf seinen Fingernägeln weiße Flecken entdeckt, braucht sich aber keine Sorgen zu machen – sie sind völlig unschädlich und bloß ein kleiner Schönheitsmakel.

Sarah arbeitet als Wissenschaftsjournalistin, unter anderem für „P.M.“ und „National Geographic“. Zum Journalismus kam sie über ihr Studium Modejournalismus/Medienkommunikation in München und Berlin. Auf ihrem beruflichen Weg sammelte sie auch Erfahrungen im Bereich Film und Fernsehen sowie im Marketing. Ihre Interessen liegen vor allem im Tierschutz, Feminismus und in der Kunst – und natürlich im Entdecken von spannenden Geschichten.